BÜRGER

SOLAR

BERATUNG

cookiefreie Website                                                                                             cookiefreie Website                                                                                             cookiefreie Website
Bitte wechseln Sie ins Hochformat.
Please watch in portrait view.

Sie wohnen oben an der Volme und spielen mit dem Gedanken, sich eine Photovoltaikanlage anzu­schaffen? Dann sind Sie auf dieser Web­seite richtig!


Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) versetzt Sie in die Lage, einen erheb­lichen Anteil der heimisch benötigten elek­trischen Energie (Strom) selbst zu erzeugen. Dies erledigen PV-Module, die Sonnen­licht in elektrische Energie umwandeln. Solche Module werden normaler­weise auf dem Hausdach montiert. Um die erzeugte elektrische Energie nutzbar zu machen, wird zudem ein Wechsel­richter benötigt. Viele Aspekte sind bei der Anschaffung einer solchen Anlage zu bedenken.


Oftmals fühlen sich Haus­besitzer ob der Kom­plexi­tät solcher Systeme über­fordert. Und die Beratung durch PV-Installateure, soge­nannte Solateure, ist natürlich nie unab­hängig, weil vom Profit­interesse nicht zu trennen.


Mit der BürgerSolarBeratung haben die Kommu­nen Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Schalks­mühle ein unab­hängiges und kosten­freies Bera­tungs­angebot für alle PV-interessierten Eigen­heim­besitzer aufgebaut. Dazu wurden in 2023 engagierte Bürger durch MetropolSolar zu kompetenten Beratern ausge­bildet. Die Bürger­Solar­Berater sind ehren­amtlich tätig.



Öffentlicher Beratungstermin für Eigenheimbesitzer aus Halver und Schalksmühle: Wenn Sie schnell eine fundierte Beratung zur Anschaffung einer PV-Anlage wünschen, dann besteht die Möglichkeit zu unserem öffentlichen Beratungstermin


am 18. Juni 2024 ab 17.30Uhr ins Bürgerzentrum Halver / Mühlenstraße 2


zu kommen. Nach der Klärung ihrer individuellen Verhältnisse erhalten Sie von uns eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Ausarbeitung für die PV-Auslegung. Vereinbaren Sie bitte direkt einen Termin über unser Kontaktformular

Photovoltaik allgemein - wir beantworten Ihre Fragen zur PV

8 Schritte zur eigenen Analyse:


BürgerSolarBeratung - wer wir sind

Wir sind eine unabhängige Interessen­gemein­schaft, die ehrenamtlich, kostenlos und neutral die „Trans­formation der Energiewende“ qualifi­ziert begleitet - und das unab­hängig von wirt­schaft­lichen Inte­res­sen.


Unser Anspruch ist es, eine in fachlicher und mensch­licher Hinsicht qualitativ hochwertige Beratung und Beglei­tung als „Solare Nachbar­schaftshilfe“ nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr, für Ihr Eigen­heim zu leisten.


Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin für die Erst­beratung über unser Kontaktformular.

Erstberatungen finden auch anlässlich von Veran­staltungen und Solar­stamm­tischen statt. Termine erfahren Sie aus der Lokal­presse.

Die Energiewende sucht Unter­stützer

Sie finden das Ehrenamt „BürgerSolarBerater“ super­span­nend, wissen aber nicht, was Sie dafür benötigen? Hier kommen die Voraus­setzungen, die Sie mitbringen sollten:



Sie können alles mit Ja beantworten? Dann los! Melden Sie sich bei dem Klima­manager Ihrer Kommune oder einem Bürger­Solar­Berater.

Solarkataster - ein erster Blick auf Ihr Dach


Die Energieagentur NRW hofft, den Bürgerinnen und Bürgern sowie der öffentlichen Hand mit dem Solar­kataster neutrale und unabhängige erste Infor­mationen zur Eignung ihrer Dach- und Frei­flächen für die Nutzung von Solar­energie bereit­zustellen.


Für das Solarkataster wurde jedes Dach in NRW hin­sich­tlich seiner Eignung für Photovoltaik und Solar­thermie in hoher Detail­schärfe untersucht.


Ihre BürgerSolarBerater nehmen Ihre Wünsche für eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Eigenheim auf. Dabei berücksichtigen sie auch vorhandene oder gewünschte elektrische Verbraucher, wie z.B. E-Autos, Wärmepumpen und andere, und erstellen Ihnen ein zukunftsfähiges Solarkonzept, und das kostenlos und unabhängig, nur dem blauen Planeten verpflichtet.

Kontakt zu Ihren BürgerSolarBeratern

Machen Sie doch einfach mit bei der "Sonnen­ernte". Ihr Dach kann das auch!

Wir freuen uns über Ihr Interesse - Ihre Bürger­Solar­Berater


Klicken Sie auf das Logo der Kommune, in der Sie wohnen. Sie werden zu dem ent­sprechen­den Kontakt­formular weiter­geleitet.


"Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen."